6. Seniorentag in Belm ein echtes Highlight

Seniorentag 1

Ein Toller 6. Seniorentag mit noch besseren Referenten

Seniorentag 3

Unser Leuchtturm Wegweiser

Seniorentag 5

Bürgerpreis für Hanna Nauber von AG 60Plus

Henry 6.9.15

Henry Joelifier
Vorsitzender 60Plus
Landkreis Osnabrück

SCHLAGLICHTER AUF DIE PFLEGE: HEUTE UND MORGEN!!!!

Unter diesem Motto stand  der 6. Seniorentag der AG 60Plus des Landkreises Osnabrück.

Es war ein Erlebnis, das ihresgleichen suchen konnte, zumal der Vorsitzende der AG 60Plus, Henry Joelifier, diesmal keine Kosten und Mühe gescheut hatte, um den Anwesenden ein echtes Highlight bieten zu können. 

Die Moderation dieses Spektakels hatte Frau Antje Schulte-Schoh übernommen, die es wirklich verstand die Höhepunkte dieser Veranstaltung den Anwesenden nahe zubringen.

Herausragend war zum Beispiel Herr Gerd Diekherbers, der es meisterlich verstand, den Anwesenden seine Erfahrungen wiederzugeben, die er gesammelt hatte, nachdem er seine am Schlaganfall erkrankte Ehefrau 2 Jahre gepflegt hatte, wobei er tatkräftig von der Diakonie-Sozialstation und seinem Hausarzt unterstützt wurde.

Winfried Bussmann und Marika Dessin schilderten die professionelle Pflege für Beschäftigte - Bewohner und Patienten, sodaß sich jeder der Anwesenden ein Bild machen konnte, was ihn im Pflegefall im häuslichen Bereich erwartet.

Stefan Voltz von der Pflegekasse Barmer GEK Osnabrück gab last not least einen Überblick über die verschiedenen Leistungsarten und Leistungsansprüche der Pflegeversicherung mit einem Ausblick auf die Änderungen des nächsten Jahres.

Die Verleihung des Bürgerpreises der AG 60Plus an die Frauenbeauftragte des Kreisvorstandes des Sozialverbandes Deutschland Hanna Nauber - durch den Vorsitzenden der AG 60Plus Landkreis Osnabrück, Henry Joelifier, war ein weiteres Glanzlicht in dieser tollen Veranstaltung.

Im laufe der Veranstaltung wurde von Frau Schulte - Schoh und dem Vorsitzenden der AG 60Plus Landkreis Osnabrück nochmals hervorgehoben, dass

+ in 2020 es über 3 Millionen Pflegebedürftige geben wird.

+ 82% der zu pflegenden Personen älter als 60 Jahre alt sind

+ 70% zuhause gepflegt werden

+ 75% der pflegenden Angehörigen Frauen sind

+ das der Fachkräftemangel vorprogramiert ist und das die Politik reagieren sollte

Nach einer erlebnisreichen Diskussion vor einem sehr zufriedenen Publikum schloss der

Vorsitzende der AG 60Plus des Landkreises Osnabrück, Henry Joelifier,  den 6. Seniorentag im Gasthaus Lecon in Belm und freute sich schon auf das nächste große Ereignis der Arbeitsgesmeinschaft, das in der Jahreshauptversammlung am 21. September 2016 gipfelt.

Ihr 

Henry Joelifier

Vorsitzender der AG 60Plus Landkreis Osnabrück

 

 

 

WIR STEHEN FÜR DAS "SOZIALE HERZ"

Neues von 60 Plus Landkreis Osnabrück

Alle Meldungen
 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...

 
Deutscher Schulpreis Grundschule auf dem Süsteresch

Deutscher Schulpreis geht nach Niedersachsen

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule auf dem Süsteresch! Die Schülerinnen und Schüler aus Schüttdorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben den Deutschen Schulpreis gewonnen. Damit geht der renommierte, mit 100.000 Euro dotierte Preis bereits zum dritten Mal nach Niedersachsen. mehr...

 
Schöne Kulisse: das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Das war das Sommerfest 2016

Gemeinsam gestalten und gemeinsam feiern: Beim Sommerfest der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands trafen sich knapp 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der niedersächsischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannovers. mehr...

 

Mehr Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und kein Luxusgut: Dafür macht sich unsere rot-grüne Landesregierung stark und hat das Wohnraumförderprogramm aufgestockt. Bis 2019 stehen insgesamt mehr als 700 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt kann jetzt schon Erfolge vermelden, denn in Niedersachsen wurden 2015 insgesamt 25. mehr...

 
Niedersachsens Arbeitsmarkt boomt: so wenig Arbeitslose wie noch nie

Niedersachsen geht es gut

Funkenflug beim Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenzahl ist bei einer Quote von 5,9 Prozent auf ein Rekordniveau gesunken, die Zahlen sind so gut wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr. Gleichzeitig ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten nochmals um fast 60. mehr...